Umgangsformen für Betreuungspersonen

KniggKita - Knigge für KITAS


"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf."


Kinder lernen in der Familie, unter ihresgleichen, in der Schule, aber auch in ausserfamiliären Betreuungsplätzen die Wichtigkeit des guten Zusammenlebens mit verschiedenen Menschen und Situationen im täglichen Leben kennen.

 

Im KniggKita-Kurs lernen Betreuungspersonen die neusten Umgangsformen und Knigge-Regeln kennen. Neben dem privaten Gewinn werden die Teilnehmer befähigt, das Gelernte in Ihrem Betreuungsfeld weiterzugeben. Zum Beispiel können Kindern am Mittagstisch gute Tischmanieren und einen respektvollen Umgang untereinander gezeigt werden. Mit guten Umgangsformen erhalten Sie zudem mehr Sicherheit im Kontakt mit Eltern.

Folgende Themen werden im Kurs behandelt:

  • Wer war Knigge und wie wichtig sind gute Umgangsformen in der KITA?
  • Richtiges Grüssen und Begrüssen von Eltern und Kindern
  • Augenkontakt und Händedruck
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Der erste Eindruck an der Türe - wie ersteht er und wie wichtig ist er
  • Körpergeräusche  - Niesen und Husten - wie reagieren bei Kindern
  • Tischmanieren mit Kindern
  • Besteckhaltung und Bestecksprache

Dauer:

  • Kurs mit Essen: 4 1/2 Stunden
  • Kurs ohne Essen: 3 1/2 Stunden

Preis:

  • Bitte fragen Sie uns an, der Preis wird der Kita-Grösse angepasst