Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Kurse

  1. Der Kursplatz wird erst mit Bezahlung der Kursgebühr definitiv reserviert.
  2. Die Kursgebühr muss spätestens zwei Wochen vor dem Kursdatum einbezahlt sein.
  3. Bei Absagen früher als zwei Wochen vor Kursbeginn wird die einbezahlte Kursgebühr zurückerstattet.
  4. Bei Absagen später als zwei Wochen vor Kursbeginn wird die einbezahlte Kursgebühr nicht mehr zurückerstattet. Es kann aber eine Ersatzperson teilnehmen, oder der verhinderte Teilnehmer kann an einem anderen/späteren Kurs teilnehmen, sofern dort noch Kursplätze zur Verfügung stehen.
  5. Die Teilnehmer sind an den Kursen sowie auf der An- und Rückreise nicht durch Künzle Organisation versichert. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
  6. Wenn bei einem Teilnehmer Lebensmittelallergien oder Unverträglichkeiten bestehen, muss dies der Kursleitung mindestens 24 Stunden vorher mitgeteilt werden.
  7. An den Kindern- und Teens-Kursen werden allenfalls Fotos oder Video-Aufnahmen gemacht, die in den Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen, Internet) veröffentlicht werden. Ohne ausdrückliche Bemerkung bei der Anmeldung erklären sich Teilnehmer respektive deren Erziehungsberechtigte damit einverstanden.